Hausärztliche PraxisDagmar SchlicksuppKlassische Homöopathie
Anthroposophische Medizin

Unsere Leistungen

Unsere Praxis arbeitet allgemein­ärztlich, mit den Schwerpunkten der Klassischen Homöopathie und der Erweiterung der naturwissen­schaftlich orientierten Medizin durch anthropo­sophische Gesichtspunkte.

Die Praxis­räume:

Das Wartezimmer

Das Wartezimmer

Der Laborraum

Der Laborraum

Das Behandlungszimmer

Das Behandlungszimmer

Wir legen viel Wert auf eine individuelle Patienten­betreuung, die wir erreichen durch:

  • einleitende ärztliche Gespräche zur Ermittlung des Heilbedarfs
  • Vorschlag zur notwenig erachteten Diagnostik
  • gemeinsame Wahl und Durchführung der geeigneten Therapie
  • nach vorheriger Vereinbarung die Homöopathische Anamnese mit ausführlicher Besprechung der Krankheitsgeschichte und sorgfältiger Auswahl der passenden Arznei
  • psychosomatisch orientierte Beratungsgespräche
  • durchgängige Therapiebegleitung

Diagnostik:

  • umfassende allgemein­ärztliche körperliche Untersuchung
  • Ultraschall der Bauchorgane (Abdomen­sonographie),
    • orientierend auch von Schilddrüse und Halsschlag­adern
  • Laboruntersuchungen, Blutwerte
  • EKG
  • Lungenfunktionsprüfung

Vorsorge:

  • Gesundheitsuntersuchungen für Erwachsene ab 35 Jahren
  • Kinder-Vorsorgeuntersuchungen (U4-U10), Jugendvorsorge- (J1) und Jugendschutz­untersuchung
  • Hautkrebs-Screening
  • Chroniker-Programme für Diabetes, Hypertonie und Asthma (DMP)
  • individuelle Impfberatung und Durchführung von vereinbarten Impfungen wie
    • allgemeine Schutzimpfungen
    • Kinder-Schutzimpfungen
    • Reiseschutzimpfung

Therapie:

  • Medikamentöse Behandlung mit homöopathisch-anthroposo­phischen Mitteln, auch im akuten Erkrankungsfall
  • Therapie und Einstellung mit klassisch-schulmedi­zinischen Medikamenten
  • Akute und chronische Wund­behandlung und Versorgung von Verbänden
  • Injektions- und Infusionstherapie
  • Neuraltherapie bei Schmerz­zuständen
  • Tumortherapie mit Mistel­präparaten
  • Behandlung und Therapie von Allergien, Immunabwehr­schwäche und akuten Infektionen, Nahrungsmittel­unverträglichkeit, allgemeinen Schwäche- und Mangel­zuständen, muskulären Schmerzen und ähnlichen Beschwerden; u.a. durch
    • Eigenbluttherapie
    • Darmsymbiose-Therapie (Behandlung der Darmflora)
    • orthomolekulare Aufbaubehandlung mit Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen
  • Wärme- und Farblicht­bestrahlung mit dem Hydrosun-Tiefenwärme-Strahler bei
    • Schmerzhaften Verspannungen und Muskelverhärtungen
    • Rückenschmerzen: HWS- und LWS-Syndrom (Nackenschmerzen und „Hexenschuss“)
    • Sinusitis, Bronchitis
    • Hautveränderungen